AT&S » Blog » Seite 2

Unser Blog

Neuigkeiten und Erklärungen rund um die Technologien aus unserem Haus. Erfahren Sie auch mehr über deren Anwendungen und unseren Beitrag in einer sich ständig verändernden Gesellschaft.

Weitere Beiträge

Baubeginn für neues AT&S-Forschungszentrum in Leoben

Mit der Errichtung eines neuen Forschungs- und Produktionszentrum am Hauptsitz des Hightech-Unternehmens entstehen in Leoben bis 2005 700 neue, attraktive Arbeitsplätze. Damit leistet AT&S auch einen wichtigen Beitrag, um Europas Rolle in der Halbleiterindustrie zu stärken.

4. März 2022|

Magnetic Inlays: Mini-Elektromagnete für drahtloses Laden

Im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts entwickelt AT&S die nächste Generation von miniaturisierten Induktoren, die in mehrschichtige Leiterplatten integriert werden können. Damit lassen sich etwa kleinste Spannungswandler oder ultradünne, drahtlose Ladevorrichtungen implementieren, die im Vergleich zur aktuell verfügbaren Technologie einige Vorteile aufweisen.

1. März 2022|

“Digitale Dekade” der EU nimmt Gestalt an

Vielleicht war es gerade die Pandemie, mit der die Dringlichkeit zur Umsetzung der „digitalen Souveränität“ der EU klar wurde. Bei ihrem Amtsantritt Ende 2019 erklärte Ursula von der Leyen Digitalisierung zu einem Eckstein ihrer Politik, rief eine digitale Dekade aus, legte vor einem Jahr die zu erreichenden Ziele in Form eines digitalen Kompasses vor.

24. Februar 2022|

MIT Career Fair: AT&S sucht die besten Köpfe  

AT&S erstmals auf der europäischen Karrieremesse der US-Eliteuniversität Massachusetts Institute of Technology (MIT) vertreten. Dort treffen sich tausende Student:innen und Absolvent:innen von prestigeträchtigen Hochschulen, die eine Karriere in der europäischen Wirtschaft oder Forschung in Erwägung ziehen.

21. Februar 2022|

AT&S weiter stark auf Wachstumskurs

Der Neunmonatsumsatz des Hightech-Konzerns steigt um 30 Prozent auf 1.147 Millionen Euro, das bereinigte EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) ist mit 262 Millionen Euro um 37 Prozent höher als im Vorjahr. Bis zum Geschäftsjahr 2025/26 soll der Umsatz 3,5 Milliarden Euro betragen.

3. Februar 2022|

Die lange (Liefer-) Kette, aus der Nachhaltigkeit entsteht

Ob es um ein T-Shirt, das neueste Smartphone oder ein Auto geht: Nachhaltige Produkte lassen sich nur herstellen, wenn der ökologische Fußabdruck der gesamten Lieferkette die Nachhaltigkeitsprüfung besteht. Global agierende Unternehmen wie AT&S sind aufgrund unzähliger Auflagen in den unterschiedlichsten Wirtschaftsräumen besonders gefordert.

27. Januar 2022|

216 Jahre Erfahrung: Neues AT&S-Werk gewinnt erste Fachkräfte

Im Zuge der Suche nach Fachkräften für das neu entstehende Werk in Leoben verzeichnet AT&S einen ersten Erfolg: Die ersten 30 Spezialist:innen mit insgesamt 216 Jahren Berufserfahrung in den relevanten Bereichen Halbleiter und IC-Substrate konnten bereits verpflichtet werden.

25. Januar 2022|

Norwegen führt den Kippeffekt bei E-Autos vor

Noch wird darüber diskutiert, ob es für die Einführung von E-Autos einen staatlich festgelegten Zeitpunkt geben soll. Norwegen zeigt, dass dies wahrscheinlich überflüssig ist: Zuletzt waren bereits über 70 Prozent aller PKW elektrisch angetrieben.

20. Januar 2022|

Boomende Halbleiter: AT&S gestaltet die Datenrevolution

Technologische Umbrüche wie selbstfahrende Autos und die zunehmende Bedeutung von Rechenzentren treiben die Nachfrage nach leistungsfähigen Computerchips in ungeahnte Höhen. AT&S übernimmt bei der Ausarbeitung der Zukunftsvision der Halbleiterindustrie Verantwortung.

17. Januar 2022|

Schrumpfende Kameras eröffnen immer neue Anwendungen

Der Mensch ist heute ein Homo photographicus: In einem Jahr knipsen Menschen die unvorstellbare Zahl von 1,4 Billionen Bilder, über 90 Prozent davon mit den Kameras ihrer Smartphones. Jetzt bekommen Menschen beim Fotografieren Konkurrenz: Von der Türglocke bis zum Smart Speaker, vom Auto bis zur Drohne bekommt die Welt der Dinge Augen.

13. Januar 2022|

AT&S macht Autos fit für den Verkehr von morgen

Damit Fahrzeuge in Zukunft möglichst ohne menschliche Eingriffe funktionieren, müssen sie ganz neue Anforderungen erfüllen. Modernste Technologie von AT&S ermöglicht ein hochauflösendes Abtasten der Umgebung und die Verarbeitung und Übermittlung der anfallenden Datenmengen.

3. Januar 2022|

AT&S-Werk in Korea gestaltet Zukunft der Medizintechnik

Die Revolution der Medizintechnik stellt immer neue Anforderungen an die Elektronik. Darum setzt AT&S seine Expansion fort und hat sein Werk im koreanischen Ansan ausgebaut. Hier werden hochwertige Verbindungslösungen für Medizintechnik produziert.

21. Dezember 2021|

AT&S liefert Nervensysteme für Hightech-Drohnen  

Von der Hochzeit bis zum Strandurlaub, Drohnen sind für viele Hobbyfilmer und Fotografen derzeit das spannendste Werkzeug in ihrer Ausrüstung. Verbindungstechnologie von AT&S sorgt für die perfekte Kommunikation der Vielzahl an Komponenten von GPS und Sensoren bis zu hochauflösende Kameras an Bord.

13. April 2022|

Baubeginn für neues AT&S-Forschungszentrum in Leoben

Mit der Errichtung eines neuen Forschungs- und Produktionszentrum am Hauptsitz des Hightech-Unternehmens entstehen in Leoben bis 2005 700 neue, attraktive Arbeitsplätze. Damit leistet AT&S auch einen wichtigen Beitrag, um Europas Rolle in der Halbleiterindustrie zu stärken.

4. März 2022|

Magnetic Inlays: Mini-Elektromagnete für drahtloses Laden

Im Rahmen eines EU-Forschungsprojekts entwickelt AT&S die nächste Generation von miniaturisierten Induktoren, die in mehrschichtige Leiterplatten integriert werden können. Damit lassen sich etwa kleinste Spannungswandler oder ultradünne, drahtlose Ladevorrichtungen implementieren, die im Vergleich zur aktuell verfügbaren Technologie einige Vorteile aufweisen.

1. März 2022|

“Digitale Dekade” der EU nimmt Gestalt an

Vielleicht war es gerade die Pandemie, mit der die Dringlichkeit zur Umsetzung der „digitalen Souveränität“ der EU klar wurde. Bei ihrem Amtsantritt Ende 2019 erklärte Ursula von der Leyen Digitalisierung zu einem Eckstein ihrer Politik, rief eine digitale Dekade aus, legte vor einem Jahr die zu erreichenden Ziele in Form eines digitalen Kompasses vor.

24. Februar 2022|

MIT Career Fair: AT&S sucht die besten Köpfe  

AT&S erstmals auf der europäischen Karrieremesse der US-Eliteuniversität Massachusetts Institute of Technology (MIT) vertreten. Dort treffen sich tausende Student:innen und Absolvent:innen von prestigeträchtigen Hochschulen, die eine Karriere in der europäischen Wirtschaft oder Forschung in Erwägung ziehen.

21. Februar 2022|

AT&S weiter stark auf Wachstumskurs

Der Neunmonatsumsatz des Hightech-Konzerns steigt um 30 Prozent auf 1.147 Millionen Euro, das bereinigte EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) ist mit 262 Millionen Euro um 37 Prozent höher als im Vorjahr. Bis zum Geschäftsjahr 2025/26 soll der Umsatz 3,5 Milliarden Euro betragen.

3. Februar 2022|

Die lange (Liefer-) Kette, aus der Nachhaltigkeit entsteht

Ob es um ein T-Shirt, das neueste Smartphone oder ein Auto geht: Nachhaltige Produkte lassen sich nur herstellen, wenn der ökologische Fußabdruck der gesamten Lieferkette die Nachhaltigkeitsprüfung besteht. Global agierende Unternehmen wie AT&S sind aufgrund unzähliger Auflagen in den unterschiedlichsten Wirtschaftsräumen besonders gefordert.

27. Januar 2022|

216 Jahre Erfahrung: Neues AT&S-Werk gewinnt erste Fachkräfte

Im Zuge der Suche nach Fachkräften für das neu entstehende Werk in Leoben verzeichnet AT&S einen ersten Erfolg: Die ersten 30 Spezialist:innen mit insgesamt 216 Jahren Berufserfahrung in den relevanten Bereichen Halbleiter und IC-Substrate konnten bereits verpflichtet werden.

25. Januar 2022|

Norwegen führt den Kippeffekt bei E-Autos vor

Noch wird darüber diskutiert, ob es für die Einführung von E-Autos einen staatlich festgelegten Zeitpunkt geben soll. Norwegen zeigt, dass dies wahrscheinlich überflüssig ist: Zuletzt waren bereits über 70 Prozent aller PKW elektrisch angetrieben.

20. Januar 2022|

Boomende Halbleiter: AT&S gestaltet die Datenrevolution

Technologische Umbrüche wie selbstfahrende Autos und die zunehmende Bedeutung von Rechenzentren treiben die Nachfrage nach leistungsfähigen Computerchips in ungeahnte Höhen. AT&S übernimmt bei der Ausarbeitung der Zukunftsvision der Halbleiterindustrie Verantwortung.

17. Januar 2022|

Schrumpfende Kameras eröffnen immer neue Anwendungen

Der Mensch ist heute ein Homo photographicus: In einem Jahr knipsen Menschen die unvorstellbare Zahl von 1,4 Billionen Bilder, über 90 Prozent davon mit den Kameras ihrer Smartphones. Jetzt bekommen Menschen beim Fotografieren Konkurrenz: Von der Türglocke bis zum Smart Speaker, vom Auto bis zur Drohne bekommt die Welt der Dinge Augen.

13. Januar 2022|

AT&S macht Autos fit für den Verkehr von morgen

Damit Fahrzeuge in Zukunft möglichst ohne menschliche Eingriffe funktionieren, müssen sie ganz neue Anforderungen erfüllen. Modernste Technologie von AT&S ermöglicht ein hochauflösendes Abtasten der Umgebung und die Verarbeitung und Übermittlung der anfallenden Datenmengen.

3. Januar 2022|

AT&S erklärt

Lernen Sie unser Unternehmen kennen und erfahren Sie, was AT&S ausmacht.

Die Menschen hinter AT&S

Lernen Sie die Menschen hinter dem Unternehmen kennen und erfahren Sie mehr über ihre Leidenschaft und Antrieb für Innovation.

Nach oben