Ihr Lösungsanbieter für Automobilität

Der Mobilitätswandel, neue Antriebskonzepte und die immer weiter voranschreitende Automatisierung von Fahrzeugen erfordern stetig technologische Innovationen für die Mobilität der Zukunft.

Sensorik und zentrale Datenverarbeitung sind Schlüsselelemente für die Fahrzeugsicherheit, die letztendlich autonomes Fahren und Roboterautos ermöglichen. Antriebe werden elektrifiziert. Autos nehmen ihre Umgebung wahr, entscheiden und handeln. Zusammen mit der immer wichtiger werdenden Datenkommunikation steigt die Zahl und die Anforderungen der eingesetzten Leiterplatten- und Verbindungslösungen. Modernste Technik von AT&S ermöglicht zum Beispiel hochauflösendes Scannen der Umgebung oder die Verarbeitung und Übertragung der anfallenden Datenmengen sowie Hochleistungsrechenprozesse.

AT&S Segment Movie - Automotive

Mit AT&S am Steuer in die Zukunft

AT&S als führender Anbieter für Leiterplatten- und Verbindungstechnologien bietet State-of-the-Art-Lösungen für Hochfrequenz-Antennen-Leiterplatten im Bereich von 24 bis 90 GHz Radarsystemen und entwickelt zukünftige Modullösungen bis 140 GHz der nächsten Generation.

AT&S PCB-Interposer und SLP (Substrate-like-PCB) sichern AT&S die Technologieführerschaft im Bereich der Computing- und Infotainment-Applikationen. HDI Anylayer und mSAP sind die Basistechnologien, welche Flexibilität und Zuverlässigkeit ermöglichen.

Bereits heute werden AT&S-Leiterplatten für ADAS Level III Systeme in hohem Volumen zuverlässig eingesetzt.

Im Bereich der Datenkommunikation in Autos sind Miniaturisierung und hohe Daten-Übertragungsraten Schlüsselfaktoren, welche AT&S mit feinsten und akkuratesten Leiterzügen auf kleinsten Flächen umsetzt.

AT&S ist der Automotive-Partner für komplexe High-End Verbindungslösungen auf Basis von Leiterplatten und Substraten.

Ein zuverlässiger Partner mit langjähriger Erfahrung

Seit 1961 ist AT&S der zuverlässige Partner für Automotive-Kunden weltweit. Mit unserem Vertriebs- und Engineering-Netzwerk können wir unseren Kunden die neuesten Verbindungstechnologien für die Mobilität von morgen anbieten und Projekte von der Konzeptphase über das Design bis hin zur Massenproduktion erfolgreich durchführen. Alle relevanten Werke sind gemäß der IATF 16949 und anderen wichtigen Standards zertifiziert und machen uns zum bevorzugten Partner für die globale Automobilindustrie.

Mehr zu unseren Standorten

AT&S überzeugt Kunden seit jeher mit Handschlagqualitäten

Innovation für die Mobilität von morgen

Um auch zukünftig die Technologieführerschaft beizubehalten, richtet AT&S großes Augenmerk auf F&E-Aktivitäten in den Bereichen Fahrzeugkommunikationssysteme, Infotainment-Boards und -Module, zukunftsweisende ADAS-Lösungen und 4D-Radarsysteme für autonome Fahrzeuge.

AT&S macht Autos fit für den Verkehr von morgen

Damit Fahrzeuge in Zukunft möglichst ohne menschliche Eingriffe funktionieren, müssen sie ganz neue Anforderungen in den Bereichen Datenverarbeitung und Sensortechnik erfüllen. Modernste Technologie von AT&S ermöglicht ein hochauflösendes Abtasten der Umgebung und die Verarbeitung und Übermittlung der anfallenden Datenmengen.

Weiterlesen

Kontakt

Gerald Reischl

Gerald Reischl

Vice President Corporate Communications

Sollten Sie Journalist:in sein und Fragen zu unseren Lösungen haben oder eine:n unserer Expert:innen interviewen wollen, können Sie die Communications-Abteilung gerne kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir nur journalistische Anfragen beantworten können.

E-Mail
+43 3842 200 9300

Das könnte Sie auch interessieren

London traffic as a trainnig ground for autonomous vehicles run by AI
Blog

Voraussagen der 2000-er Jahre zufolge sollten unsere Straßen inzwischen von selbstfahrenden Autos bevölkert sein. Aber die Revolution lässt auf sich warten. Eine Reihe von Startups gehen einen neuen Weg: Sie schicken Autos in die Fahrschule, mit Künstlicher Intelligenz.

Whizzard of horticulture: Autonomous robot OZ from Naio Technologies|Whizzard of horticulture: Autonomous robot OZ from Naio Technologies
Blog

Während wir auf autonome E-Autos noch länger warten müssen, steuert die Landwirtschaft schon in die autonome Zukunft. Sensorgeladene Präzisionsroboter, mit künstlicher Intelligenz getrieben, bauen Pflanzen an, jäten Unkraut, bekämpfen Schädlinge mit minimalem Einsatz von Pestiziden und liefern Daten zur Optimierung der Landwirtschaft.

Electrifying Roads: Charging cars through induction
Blog

Reichweite bleibt ein Dauerbrenner in der Diskussion um E-Mobilität. Künftig könnten Straßen mittels Induktion Fahrzeuge aufladen – aber die Technologie dazu ist erst im Teststadium.