MIT Career Fair: AT&S sucht die besten Köpfe  

Heuer ist AT&S erstmals auf der europäischen Karrieremesse der US-Eliteuniversität Massachusetts Institute of Technology (MIT) vertreten. Dort treffen sich tausende Student:innen und Absolvent:innen von prestigeträchtigen Hochschulen, die eine Karriere in der europäischen Wirtschaft oder Forschung in Erwägung ziehen.

Für AT&S ist die MIT Career Fair eine optimale Möglichkeit, die Suche nach Fachkräften auch international auszuweiten, um den hohen Bedarf im schnell wachsenden Konzern zu stillen. Die European Career Fair des renommierten Massachusetts Institute of Technology findet seit 26 Jahren statt. Sie ist eine etablierte Plattform für Studenten des MIT und anderer US-Universitäten wie Harvard, um ihre Karrierefühler über den Atlantik auszustrecken und Kontakte mit europäischen Spitzenunternehmen wie AT&S oder Forschungseinrichtungen aufzunehmen.

2022 fand die MIT European Career Fair am 17. Februar statt, coronabedingt dieses Mal als reine Onlineveranstaltung. AT&S hat die Plattform heuer erstmals genutzt und war mit fünf kommunikationsbegabten SpezialistInnen dabei, um Kontakte mit jungen, hervorragend ausgebildeten Menschen zu knüpfen, die vielleicht in Zukunft bei AT&S andocken können.

Tausende potenzielle Bewerber

Mit über tausend BewerberInnen und mehr als hundert europäischen Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen ist die MIT Career Fair die größte europazentrierte Rekrutierungsveranstaltung in den USA. Der Fokus liegt vor allem auf Absolventen von technischen Studiengängen. Die teilnehmenden Unternehmen haben die Möglichkeit, sich die Lebensläufe der BewerberInnen im Voraus anzusehen und eine Vorauswahl für Gespräche zu treffen. Dabei können die Kandidaten auch nach Studienrichtung und anderen Qualifikationen gefiltert werden.

AT&S hat die Möglichkeit genutzt, um ein eigenes digitales Sprechzimmer für die Onlineveranstaltung einzurichten. Dort haben unsere ExpertInnen potenzielle Bewerber für AT&S getroffen und Kontakte geknüpft. Das ist keine leichte Aufgabe, weil die Fragen der Kandidaten sehr breit gefächert sind. Von „Was tut AT&S eigentlich?“ bis zu „Wie gut ist das österreichische Gesundheitssystem?“ ist alles dabei.

Höchstes Niveau

Der Andrang auf die digitale Präsenz von AT&S war schon bei der Premiere hoch. Mehr als 20 potenzielle Bewerber, darunter Chemiker, Physiker und Elektronik-Designer, haben die Möglichkeit wahrgenommen und sich über Jobchancen bei AT&S informiert. Von den Lebensläufen der Kandidaten waren die AT&S-Vertreter teilweise sehr beeindruckt, das akademische Niveau war enorm hoch, vom Bachelorabsolventen bis zum Post-Doc.

Das Interesse zeigt, dass AT&S auch international eine interessante Option für junge Fachleute bleibt. In Zukunft werden solche Karrieremessen und andere kreative neue Möglichkeiten, um junge Talente anzusprechen, an Bedeutung gewinnen. Das Unternehmen wächst weltweit und muss einen entsprechenden Bedarf nach Facharbeitern decken. Dafür muss AT&S über den bisherigen Tellerrand hinausblicken und die besten Köpfe weltweit suchen. Auf der MIT Career Fair wird das Unternehmen auch kommendes Jahr wieder vertreten sein.

Titelfoto: Corey Seeman

Published On: 21. Februar 2022

Beitrag teilen: