Entwicklung der Finanzkennzahlen

AT&S strebt eine Nettoverschuldung/EBITDA-Quote unter dem 3,0-fachen an, während das Mindestziel für die Eigenkapitalquote mit 30% festgelegt wurde. Beide Kennzahlen können sich gerade in den Jahren größerer Investments temporär über bzw. unter den geplanten Grenzen bewegen.

Nachfolgend findet sich die Zeitreihe für die Kennzahlen „Leverage“ und „Eigenkapital-Quote“, gerechnet auf Basis des Konzernabschlusses, erstellt gemäß den Rechnungslegungsstandards nach IFRS

FinanzkennzahlenFY 2017/18FY 2018/19FY 2019/20FY 2020/21FY 2021/22
Leverage0,930,601,272,070,61
EK-Quote46,5%45%41%33,6%33,4%

Leverage = Nettoverbindlichkeiten / EBITDA
Eigenkapitalquote = Eigenkapital / Bilanzsumme

Kontakt

Siegfried Klopf

Head of Treasury/Risk Management

Nachhaltigkeit und Wachstum bilden die strategischen Leitlinien unserer Finanzierungstätigkeit. Wir sind ein zuverlässiger Partner auf den Finanzmärkten und pflegen beständige Beziehungen mit unseren Fremdkapitalgebern. Gemäß dem Leitsatz „More than AT&S“!

E-Mail