AT&S » Investoren » IR News » Ad-hoc Meldungen
Ad-hoc Meldungen2022-11-20T11:48:13+01:00

Ad-hoc Meldungen

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: AT&S Vorstand schlägt vor, für das Geschäftsjahr 2021/22 eine Dividende von 0,90 € je Aktie auszuschütten

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Schlagwort(e): Dividende AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG: AT&S Vorstand schlägt vor, für das Geschäftsjahr 2021/22 eine Dividende von 0,90 € je Aktie auszuschütten 12.05.2022 / 10:47 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation

2022-11-25T13:08:43+01:0012. Mai 2022|

AT&S beschließt Emission einer nachrangigen Anleihe (Hybridanleihe) und lädt die Inhaber der ausstehenden Hybridanleihe 2017 ein, diese zum Kauf gegen Barzahlung anzubieten

Der Vorstand der AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft ("AT&S") hat beschlossen, – auf Basis der heute durch den Aufsichtsrat erteilten Genehmigung und abhängig von den Marktbedingungen – eine tief nachrangige Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit und einer vorzeitigen Rückzahlungsmöglichkeit nach fünf Jahren ("Hybridanleihe") zu begeben.

2022-05-30T11:48:32+02:0010. Januar 2022|

Adhoc-Mitteilung

AT&S plant vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats eine Investition von bis zu 1,7 Mrd. € in zusätzliche Kapazitäten für IC-Substrate in Südostasien

2022-05-30T11:49:30+02:001. Juni 2021|

Adhoc-Mitteilung

Produktionsstandorte von AT&S in China aufgrund des Coronavirus beeinflusst

2022-05-30T11:49:32+02:003. Februar 2020|

Adhoc-Mitteilung

AT&S initiiert den nächsten Wachstumsschritt: Investitionsvolumen von knapp einer Milliarde Euro in den nächsten fünf Jahren geplant.

2022-05-30T11:49:33+02:0011. Juli 2019|

Adhoc-Mitteilung

AT&S bestätigt für das Geschäftsjahr 2018/19 die erwartete EBITDA-Marge und passt Umsatzprognose leicht an

2022-05-30T11:49:34+02:008. Januar 2019|

AT&S erhöhte Prognose für das Geschäftsjahr 2018/19

Auf Basis der Geschäftsentwicklung im ersten Quartal des laufenden Jahres, des positiven Ausblicks für die kommenden Monate und unter Berücksichtigung saisonaler Effekte im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018/19 erhöht das Management bei Umsatz und Ergebnis die Prognosen.

2022-05-30T11:49:34+02:0023. Oktober 2018|

AT&S beschließt Begebung einer nachrangigen Anleihe (Hybridanleihe)

Leoben, 09:57 - Der Vorstand der AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft hat beschlossen, auf Basis der heute durch den Aufsichtsrat erteilten Genehmigung – abhängig von den Marktbedingungen –, eine tief nachrangige Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit und einer vorzeitigen Rückzahlungsmöglichkeit nach fünf Jahren (Hybridanleihe) zu begeben.

2022-05-30T11:49:35+02:007. November 2017|
Nach oben