AT&S eröffnet diese Woche sein erstes Werk in Malaysia

Veröffentlicht am 22. Januar 20242,8 min. Lesezeit546 Wörter

EQS-News: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG / Schlagwort(e): Expansion
AT&S eröffnet diese Woche sein erstes Werk in Malaysia
22.01.2024 / 10:28 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

AT&S eröffnet diese Woche sein erstes Werk in Malaysia

Leoben, 22. Jänner 2024 – AT&S eröffnet am 24. Jänner 2024 offiziell sein neues Werk in Kulim, Malaysia, und erwartet dazu zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft. Im neuen Werk von AT&S in Kulim werden IC-Substrate für die nächste Generation von Mikrochips für High-Performance-Computing, Rechenzentren und KI-Anwendungen führender Hersteller wie AMD hergestellt.

KI wird den Markt beflügeln

Wie auch die gegenwärtigen Diskussionen zeigen, wird KI jeden Bereich der Gesellschaft revolutionieren, KI wird in den meisten digitalen Anwendungen der Gesellschaft eine Rolle spielen. Und all diese Applikationen werden unheimlich große Datenmengen generieren, die mittels High-performance Mikroprozessoren verarbeitet werden müssen. „Exakt dieser globale Megatrend zahlt auf die Strategie von AT&S ein, denn wir werden vor allem im und durch das Hochleistungs-Computing-Segment wachsen. Daher sind wir seit vielen Jahren massiv auf Expansionskurs und haben uns für Investitionsprojekte wie unseren Campus in Malaysia entschieden“, sagt AT&S-CEO Andreas Gerstenmayer. „Wir sind stolz darauf, dass wir in so kurzer Zeit und trotz all der Herausforderungen wie etwa der COVID-Pandemie das wohl modernste IC-Substrate Werk der Welt errichtet haben und die benötigten Technologien und Kapazitäten zeitgerecht zur Verfügung stellen können, wenn sich die Märkte wieder erholt haben.“ 

 

Märkte erholen sich ab Mitte 2024

Die aktuellen Daten zahlreicher Marktanalysten bestärken auch AT&S‘ interne Einschätzung, dass ab der zweiten Hälfte 2024 das Marktumfeld auf Erholung und Wachstumskurs einschwenken sollte. „Es ist nach wie vor unser klares Ziel, dass AT&S unter den Top 3 Unternehmen am globalen Markt positioniert ist. Unsere Midtime-Guidance, 3,5 Milliarden Umsatz im Geschäftsjahr 26/27, bleibt aufrecht“, so CEO Gerstenmayer,

 

AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft – Advanced Technologies & Solutions

AT&S ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen IC-Substraten und Leiterplatten sowie Entwickler zukunftsweisender Verbindungstechnologien für die Kernbereiche Mobile Endgeräte, Automotive & Aerospace, Industrial, Medical und Hochleistungsprozessoren für VR- und KI-Anwendungen. AT&S verfügt über eine globale Präsenz mit Produktionsstandorten in Österreich (Leoben, Fehring) sowie Werken in Indien (Nanjangud), China (Shanghai, Chongqing) und Korea (Ansan nahe Seoul). Eine neue High-End-Produktionsstätte für IC-Substrate wird derzeit in Kulim, Malaysia, errichtet. In Leoben wird ein europäisches Kompetenzzentrum mit angeschlossener Serienproduktion für IC-Substrat-Technologien gebaut. Beide Standorte nehmen 2024 die Produktion auf. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter:innen. Weitere Infos auch unter www.ats.net

 

Medienkontakt:

Gerald Reischl, Vice President Corporate Communications

Tel: +43 3842 200 4252; Mobil: +43 664 8859 2452; g.reischl@ats.net

 

AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft

Fabriksgasse 13
8700 Leoben / Österreich
www.ats.net


22.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com


show this