AT&S setzt auf erneuerbare Energie in Malaysia

Die im Bau befindliche neue Produktionsstätte im Kulim Hi-Tech Park wird von NUR Power mit Solarenergie versorgt, ein wichtiger Schritt in Richtung CO2-Neutralität des Unternehmens.

Nachhaltigkeit ist ein Eckpfeiler der Strategie von AT&S. Daher ist die Versorgung der neuen Hightech-Produktionsstätte in Kulim, Malaysia, mit Strom aus erneuerbaren Quellen unabdingbar. Mit NUR Power, dem unabhängigen Energieversorger für den Kulim Hi-Tech Park (KHTP), wurde darum eine Absichtserklärung (MoU) zur Beschaffung erneuerbarer Energie (RE) für das künftige AT&S-Werk im KHTP abgeschlossen hat. Der Bau für diese Fertigungsanlage für High-End-IC-Substrate wurde im Oktober begonnen. AT&S investiert 8,5 Milliarden RMB (1,7 Milliarden Euro) in die Errichtung dieser neuen Anlage, die 2024 in Betrieb gehen soll.

Im Rahmen des zwischen den beiden Unternehmen unterzeichneten Abkommens wird NUR Power für mindestens 21 Jahren Solarenergie für das AT&S-Werk Kulim bereitstellen, im Ausmaß von 25 MW im Jahr 2023 und bis zu 75 MW bis 2026. Die gelieferte Solarenergie kann zurück verfolgt werden und wird zu Beginn 30 Prozent des jährlichen Energieverbrauchs der Anlage decken. Künftig ist eine Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien möglich. Angesichts der raschen Entwicklung des AT&S Werks in Kulim werden beide Parteien eng zusammenarbeiten, um eine erfolgreiche Solar-Anbindung und die Bereitstellung der Solar-Kapazität sicherzustellen.

Andreas Gerstenmayer, der CEO von AT&S, erklärte zur Vereinbarung, dass sich  „AT&S  zu den Grundsätzen von Environment, Social und Corporate Governance (ESG) bekennt. Daher ist die Bereitstellung von Solarenergie zum Betrieb unseres malaysischen Werks im Kulim Hi-Tech Park ein sehr wichtiger Schritt. Wir streben für die Produktion in KHTP CO2-Neutralität und einen verantwortungsvollen und grünen Status als Unternehmen an. Dieser Schritt als notwendig, da wir dazu entschlossen sind, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und für eine grünere Umwelt für die zukünftigen Generationen zu sorgen.“

Ikwan Hafiz Jamaludin, Managing Director von NUR Power, erklärte anlässlich der Unterzeichnung, dass „NUR Power das ESG-Engagement von AT&S begrüßt und stolz darauf ist, mit erneuerbaren Energien Teil der Bemühungen von AT&S zur CO2-Neutralität zu sein. Unser Investitionen in Solarenergie sind Teil der erneuerbaren Energieinitiativen von NUR Power für unsere geschätzten Kunden. Da ESG den zukünftigen Investitionsbedarf für ausländische wie inländische Investoren antreiben wird, werden wir uns darauf konzentrieren, die Versorgung mit erneuerbarer Energie zu erhöhen und dabei weiterhin hohe Stromqualität und Verlässlichkeit in KHTP zu gewährleisten.“

Published On: 16. Dezember 2021

Beitrag teilen: