Konfliktmineralien

RESOURCES

AT&S denkt beim Thema Nachhaltigkeit über die eigenen Systemgrenzen hinaus und setzt dabei auf starke Partnerschaften mit Lieferanten und Kunden. Unser erstes Anliegen ist immer, langfristig mit allen Lieferanten zusammenzuarbeiten und eine nachhaltige Beziehung aufzubauen. AT&S akzeptiert ausschließlich eine RMI-konforme Lieferkette, und kontaktiert in regelmäßigen Abständen, mindestens einmal jährlich sowie anlassbezogen bei Verdachtsfällen, alle Gold-, Zinn- und Kobaltlieferanten. Die Anforderungen bezüglich Konfliktmineralien finden sich im Verhaltenskodex für Lieferanten wieder.

Das aktuelle AT&S CMRT (conflict minerals reporting template) kann hier heruntergeladen werden. Mit der Veröffentlichung des CMRT entspricht AT&S dem Dodd-Frank-Act (2010, §1502).

Das könnte Sie auch interessieren:

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, steht Ihnen unsere Nachhaltigkeitsabteilung gerne zur Verfügung.