AT&S: Ergebnis für das Wirtschaftsjahr 2012/13

  • AT&S beendet das Geschäftsjahr mit einem Gesamtumsatz von rund EUR 542 Mio.: Steigerung gegenüber dem Vorjahr um rund 5 %
  • AT&S erwirtschaftete ein EBITDA von rund EUR 102 Mio. und ein Konzernergebnis von rund EUR 14 Mio.
  • Nettoverschuldungsgrad konnte auf rund 70 % reduziert werden

Die AT&S-Gruppe schließt das Geschäftsjahr 2012/13 mit einem Umsatz von rund EUR 542 Mio. ab und liegt damit rund 5 % über dem Vorjahr. Das Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2012/13 ist aufgrund der erhöhten Abschreibung von rund EUR 27 Mio. im Vorjahr auf rund EUR 14 Mio. gesunken. Angesichts der guten Auslastung in der zweiten Jahreshälfte konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung) von rund EUR 102 Mio. erwirtschaftet werden, was zu einer Reduktion des Nettoverschuldungsgrades auf rund 70 % geführt hat (rund 86 % für das Wirtschaftsjahr 2011/12).

Die Zahlen* im Detail:

 Q4 2012/13MargeGJ 2012/13MargeGJ 2011/12Marge
Umsatzerlös136,6541,7514,2
Bruttogewinn19,814,5%76,914,2%83,516,2%
EBIT9,97,3%30,95,7%42,18,2%
EBITDA27,520,1%101,918,8%103,420,1%
Ergebnis vor Steuern8,05,9%16,13,0%32,36,3%
Konzernergebnis8,714,126,5
Gewinn pro Aktie**0,370,601,14
Anzahl der Aktien, Durchschnitt***23.32223.32223.322

* in EUR Millionen
** in EUR
*** in 1.000 Stück

Der Abschluss in Excel (exkl. Erläuterungen) für das Geschäftsjahr 2012/13 befindet sich auf www.ats.net (Rubrik: Investoren > Downloads > Geschäftsberichte), wo ab Juni auch der Geschäftsbericht als pdf-Dokument heruntergeladen werden kann. Der Jahresabschluss wird am 3. Juni 2013 dem Aufsichtsrat zur Prüfung und Feststellung vorgelegt.

 

 

Mai 7, 2013 19:35 Veröffentlicht von