Nachhaltigkeit

Statement des CEO

Andreas Gerstenmayer

Als global aufgestelltes und tätiges Unternehmen ist es essenziell, den Blick auf das Ganze zu legen: wir wollen die  Herausforderungen des Markts, dem sozialen und ökologischen Umfeld zu einem langfristigen Erfolg für AT&S und alle seine Stakeholder umwandeln. Nachhaltigkeit bestimmt daher seit jeher unser Handeln und ist somit Teil der AT&S Kultur an allen unseren Standorten.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns nicht nur, den Trends zu folgen, wir wollen vielmehr Trends und Standards in unserer Industrie setzen – auch im Bereich Nachhaltigkeit.. Durch unsere ausgezeichnete Performance im Umweltschutz sind wir gerade in Asien ein Benchmark und nehmen eine Vorreiterrolle für unsere gesamte Branche ein.
Für uns stehen Umweltschutz, soziales Engagement und Wirtschaftlichkeit nicht im Widerspruch zueinander.

Für uns stehen Umweltschutz, soziales Engagement und Wirtschaftlichkeit nicht im Widerspruch zueinander.

Nachhaltigkeit ist Teil unserer Vision und Mission

Wie ernst wir diese Verantwortung zur Nachhaltigkeit nehmen, lässt sich auch aus unserer Vision und Mission ableiten. Es ist unsere Mission, verantwortungsvoll mit den Anforderungen unserer Stakeholder, der Umwelt und der Wirtschaft umzugehen. Alle verfügbaren Ressourcen optimal einzusetzen, effiziente Prozesse sowie motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sind Schlüsselfaktoren für unseren Erfolg. Wir stehen für aktive Veränderungen – immer mit dem Ziel, Verbesserungen zu bewirken. Dabei ist jeder einzelne Mitarbeiter Teil dieser Mission und somit aktiver Botschafter unseres Unternehmens.

Doch damit nicht genug:  Das Thema Nachhaltigkeit ist als Ziel in unserer Unternehmensstrategie verankert. Ein kleiner Zusatz mit großer Wirkung, denn organisatorisch bringt dies klare Verantwortlichkeiten mit einer globalen Stelle für CSR, die direkt an den CEO berichtet.

Wir stehen für aktive Veränderungen – immer mit ehrgeizigen Zielen, wie zum Beispiel:

  • CO2-Fußabdruck – 5 % jährlich
  • Frischwassereinsatz – 3 % Prozent jährlich

Innovative Konzepte, Best Practice Sharing zwischen den Werken und globale Verbesserungsprojekte tragen dazu bei, Prozesse und Ressourceneinsätze individuell zu betrachten und kontinuierlich zu optimieren. Dazu kommt der wichtige Schwerpunkt „die AT&S als Ort des Lernens“, um unseren Mitarbeitern adäquate Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten. AT&S bietet als internationales Unternehmen attraktive Arbeitsplätze mit einem zukunftsorientierten Profil. Auf Basis unserer weltweiten Präsenz – Produktionsstätten in Europa und Asien – legen wir auch besonderen Wert auf die Einhaltung gemeinsamer, ethischer Grundsätze.  Der EICC Code of Conduct dient dabei als Leitfaden und wurde nahtlos in unseren Globalen Ethik- und Verhaltenskodex integriert.

Nachhaltigkeit als Investition in unsere Zukunft

Wir nehmen das Thema Verantwortung ernst und dokumentieren unsere Nachhaltigkeitsstrategie, die Fortschritte und Projekte jährlich sehr umfassend im Rahmen des globalen CSR-Reporting-Standards GRI 4.

Wir sind überzeugt, dass nachhaltiges Handeln im Sinne von Ökonomie-Ökologie und Soziales die Voraussetzung für langfristig erfolgreiche Unternehmen ist. In diesem Sinne agieren wir seit vielen Jahren erfolgreich und nachhaltig. Wir sind auf dem richtigen Weg, haben aber sicher noch einiges zu tun. Die Zukunft nachhaltig gestalten ist Teil unserer Mission.

Andreas Gerstenmayer
CEO