Technologie Management

Standardisierte Methoden

Unser Technologie Management  ist für die strategische Planung und Implementierung der Produktionstechnologie innerhalb des gesamten  AT&S – Konzerns verantwortlich.  Ungeachtet der Tatsache, dass Produktionsabläufe von Werk zu Werk und Leiterplattentyp zu Leiterplattentyp variieren, werden Methoden wie Best Practice und standardisierte Datenaufzeichnungsverfahren zum Einsatz  gebracht. Technologie Management koordiniert Abläufe und Funktionen aller technischen Abteilungen und bildet eine Plattform für Informations- und Ideenaustausch. Es fördert die Entwicklung von Mitarbeitern und Systemen unter Beibehaltung eines gewissen Maßes an Autonomie innerhalb der Geschäftseinheiten.

Vergleichende Entwicklung

Standardisierte Reporting-Systeme wie eine Prozessfähigkeits-Matrix und technologische Road Maps ermöglichen eine gemeinsame Entwicklung innerhalb der AT&S. Wenn es sinnvoll erscheint, werden Entwicklungen einzelner Werke auf andere Werke übertragen. Technologie Management hat ein Equipment-Lebenszyklus System (Equipment Life Cycle ) entwickelt, welches sicherstellt, dass Maschinen und Equipment gemäß einem AT&S Standard  ausgewählt, verwendet und letztendlich verwertet werden. Das garantiert eine Verlängerung der Nutzungsdauer von Equipment und Maschinen bei gleichzeitiger Erhaltung der Qualitätslevel und der Produktivität einzelner Standorte.

Industrialisierung

Technologie Management  wirkt als Schnittstelle zwischen Forschung, Entwicklung und Produktion. Dadurch wird sichergestellt, dass die durchgeführten Entwicklungen in die AT&S Produktionsplattformen implementiert und integriert werden. Zu den weiteren Schwerpunkten der Industrialisierung zählen Expansionen bestehender Werke und die Errichtung neuer Werke von der Idee bis zur Umsetzung.